Die Galerie

im ehemaligen Sudhaus

Wechselnde Ausstellungen, Lesungen und kleine Veranstaltungen sind die kulturellen i-Tüpfelchen im großzügigen Galerieraum.

„Ein Leben ohne Kunst ist möglich, aber sinnlos.“

Erfreuen Sie sich an den vielfältigen Ergebnissen künstlerischen Schaffens in unserer Galerie.

DIE LIEBE ZUR KUNST

KOMMT BEI UNS NICHT VON UNGEFÄHR

Als ausgebildete Bildhauerin und langjährige freie Künstlerin ist Kunstschaffen für Anne Marie Reiser-Meyerweissflog nicht nur Theorie, sondern gelebte Liebe zum Schönen.

Lebensfrohe Wonne-Weiber zieren als kolorierte Holzreliefs die Wände im Café und Skulpturen beobachten als stumme Unikate das Geschehen.

VIELFALT

IST UNSER ERFOLGS-KONZEPT

Deshalb wechselten sich in den letzten Jahren Einzelausstellungen wie die der bekannten Malerin Romana Kochanowsky mit großformatigen expressiven Gemälden,

Ausstellungen von Malerei mit außergewöhnlichen Farbkombinationen von Riczard Opalinsky
Ausstellungen von fantastischen Kiltarbeiten von Anita Leutwiler

oder gesellschaftskritische Installationen von Clarissa van Amseln ab mit

Gemeinschaftsausstellungen, u.a. mit Gollan (surreale Acrylmalerei), Peter Kubala (historische Fotokunst), Susanne Becker (abstrakte Malerei), Gabriele Heinrich (Origamikunst), Epona Lutz (Cyanotypie).

Aktuelle Austellung

AFRIKA AFRIKA

Wir hören viel, dieser Tage, über Afrika – unseren großen südlichen Nachbarkontinent. Zu oft lassen wir allerdings unser Bild dieses faszinierenden Kontinents von aktuellen Debatten und Meinungen beeinflussen. Dorthin reisen tun – und können – nur die wenigsten. Unsere aktuelle Ausstellung öffnet Ihnen ein Fenster in die Welt der Länder Sambia und Simbabwe, sowie des ostafrikanischen Staates Tansania. Die traditionellen handgeknüpften Wandteppiche aus dieser Gegend (aus privater Sammlung) bilden einen spannenden Kontrast mit den modernen Acrylmalereien des zeitgenössischen sambischen Künstlers Isyak Nyambhingi Kalambata. Dieser Kontrast zwischen Afrikas Vergangenheit und Zukunft spiegelt sich auch in Kalambatas Malereien selbst. Kommen sie vorbei und sehen Sie selbst…

VERGANGENE AUSSTELLUNG

„Verschwindend.Neu“ – Fotomalereien von Angela Francisca Endress

Vieles in der Natur verschwindet. Angela Francisca Endress hält Stücke davon in ihrer Schönheit fest. Neues entsteht.